Auf ein Wort mit Jens-Ole Quiel, Sales Director bei Computec Media

Ein Kamingespräch mit Jens-Ole Quiel, Sales Director bei Computec Media, über seine Erfahrungen in den letzten fünf Jahren.

Ein Kamingespräch mit Jens-Ole Quiel, Sales Director bei Computec Media, über seine Erfahrungen in den letzten fünf Jahren.

Je mehr Zeit ich in der Gruppe verbringe, desto mehr interessante Menschen lerne ich kennen. Letzte Woche habe ich mein Gespräch mit Jeanette aufgeschrieben, und diese Woche möchte ich Euch Jens-Ole Quiel, unseren Sales Director, vorstellen. Da sich die Welt um uns herum geändert hat, fand dieses Gespräch leider nicht persönlich, sondern per Videokonferenz statt. Daher war das Ambiente diesmal auch leider nicht so Sci-Fi-freundlich wie beim letzten Mal.

Computec Media ist einer der führenden Publisher im Spiele- und IT-Bereich in der DACH-Region, und Jens-Ole hat bei dieser Reise eine entscheidende Rolle gespielt. In den letzten 5 Jahren baute er eine Umsatzmaschine auf, die es uns ermöglicht hat, unseren Marktanteil sogar auszubauen. Als wir die Kamera- und Audioeinstellungen für unseren Anruf endlich im Griff hatten, machte ich mich für das anschließende Gespräch bereit:

Wie lange arbeitest Du schon im Unternehmen?

Ich habe im September 2015 angefangen bei Computec zu arbeiten. Allerdings habe ich bereits seit 2011 Computec als Vermarktungspartner bei meinem früheren Arbeitgeber betreut.

*Wie sieht ein typischer Arbeitstag in deiner Rolle als Sales Director aus?*

Als Sales Director bin ich verantwortlich für die Werbevermarktung unserer Kernmarken, sowohl im Rahmen unseres Inhouse-Sales-Teams als auch über unsere Vermarktungspartner. Dabei kümmere ich mich einerseits um die Rahmenbedingungen der Vermarktung als auch um die Vermarktung selbst, da ich auch selber Kunden betreue. Ein typischer Tag ist bei mir daher oftmals hektisch, auf jeden Fall aber immer abwechslungsreich und geprägt von sehr viel Kommunikation – mit Kunden, Kollegen und externen Dienstleistern.

Was macht dir an der Arbeit bei Computec am meisten Spass?

Mir gefällt, dass mein Arbeitsumfeld – also der Werbemarkt – stets dynamisch und stetiger Veränderung unterworfen ist. Dazu kommt, dass mein Job die unterschiedlichsten Aspekte umfasst: Kommunikation, Organisation, Kreativität und Umgang mit jeder Menge Software-Tools. Somit ist jeder Tag spannend und herausfordernd.

Was findest Du an Deinem Job am herausforderndsten und lohnendsten?

In meinem Job geht es sehr oft darum, Probleme zu lösen. Das kann mitunter sehr herausfordernd sein, gerade wenn unterschiedliche Bereiche dabei zusammenkommen. Lösungen für (komplexe) Probleme zu finden, ist für mich aber gleichzeitig auch sehr erfüllend.

Wie bleibt man konzentriert und geht regelmäßig darüber hinaus?

Durch gute Organisation, mit Spass an der Arbeit und mit Hilfe von jeder Menge (schwarzem) Humor.

Was sind die Dinge außerhalb des Lebens bei Computec, mit denen du am meisten Zeit verbringt?

In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne und ausgiebig mit den Produkten, um die es in unseren Medien und bei meinen Kunden geht: Videospiele und Unterhaltungselektronik.

Darüber hinaus mache ich mehrfach pro Woche Sport, interessiere mich für gesunde Ernährung und koche gerne!